Am Golfpark

Musikstile

Rock, Pop, Jazz, Reggae, Soul, Gospel, Blues, Hip-Hop, Rap, Techno oder Schlager – die Anzahl der Musikstile ist schier unendlich. Die musikalischen Stilrichtungen systematisch nach Kriterien zu erfassen ist sehr schwierig. Man kann sie in viele Kategorien einordnen, hier einige Beispiele:

Epochen, wie Barock, Klassik, Romantik oder Musik des 20. und 21. Jahrhunderts

Musikart, Ernste Musik (z.B. „klassische Musik“), Unterhaltungsmusik (z.B. Rock-, Pop- und Schlagermusik) und Funktionalmusik (z.B. Tänze, therapeutische Musik, Hymnen, Filmmusik)

Religionen (z.B. christlich, islamisch, jüdisch)

Völkern, Ethnien oder Sprachen (z.B. Afroamerikanische Musik wie Blues, Gospel, Ragtime, Soul, Funk, Jazz, Rhythm and Blues, Hip-Hop oder Lateinamerikanische Musik wie Cha-cha-chá, Rumba, Salsa, Samba und Tango sowie Türkische Musik wie Türkische Klassische Musik oder Anatolischer Rock).

Ist es nicht eigentlich egal, nach welchen Schlagworten wir sortieren? Viel wichtiger ist doch, dass uns die Musik gefällt! Welche unserer Beispiele gefallen Dir am besten?

Wusstest Du?

In Gudensberg leben Menschen mit einer Herkunft aus über 60 verschiedenen Ländern. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch die musikalischen Vorlieben so vielfältig und individuell sind, wie die Musikstile. Dass Musik nationenübergreifend auch ohne Sprache verbindet, zeigen ein reger Austausch mit unseren Partnerstädten Jelcz-Laskowice (Polen), Schtschyrez (Ukraine) und andere internationale Projekte.


AUDIODATEIEN ZUR STATION 9:


Schon nach wenigen Liedern ist Kolki wieder so fröhlich, dass er Purzelbäume in der Luft schlägt.
 Doch der letzte Looping war zu viel. Gerade noch kann er den Baum vor seinen Augen sehen und knallt doch mit seinem Schnabel vor den Stamm.

Benommen erwacht er am Fuße des Baumes, gegen den er geflogen war.
Alles dreht sich in seinem Kopf. 
„Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was wir alles schon gesehen haben!“

Besorgt stehen die Kinder im Kreis um den tollkühnen Raben herum.

Mailin hilft ihm auf die Sprünge: „Wir haben einen Rhythmus getanzt, Wassermusik gemacht und jetzt gehen wir gemeinsam auf eine musikalische Reise um die Welt – da vorne, wo viele Autos mit unterschiedlichen Kennzeichen stehen.“

„Wow – was ist denn hier los?“, Kolki ist ganz neugierig.

„Das ist unser Golfpark in Gudensberg. Hierher kommen viele Gäste von überall her – fast aus der ganzen Welt“, lacht Arthur augenzwinkernd, „Von überall her kommt auch die Musik, die wir hier in Gudensberg spielen können!“

„Echt, woher denn alles?“, will Kolki wissen.

Kommentare sind geschlossen